Barbara Wille
1961 geboren in Jugenheim/Bergstraße, Studium der Bildenden Kunst an der Universität Mainz bei Ansgar Nierhoff, Diplom, Meisterschülerin; 1990 1. Preis des Förderpreises Junge Kunst der Saarferngas AG; 1991 Villa Romana Preis, Florenz; 1994 Preis der Universität Mainz; 1996 Stipendium Mecklenburgisches Künstlerhaus Schloß Plüschow; 1997 Atelierstipendium des Senats für Wissenschaft, Forschung und Kultur Berlin, Ateliers am Käuzchensteig; 1997 – 2000 künstlerische Mitarbeit an der Universität Mainz, Bildhauerklasse Nierhoff; 2002 Stipendium Künstlerhaus Schloß Balmoral, Bad Ems; 2004 Arbeitsaufenthalt in N.Y.; 2005 Stipendium Cité Internationale des Arts, Paris; 2006/2007 Lehrauftrag Grundlehre Bildhauerei an der HfBK Dresden, 2008 Lehrauftrag Universität Hildesheim, 2012 Arbeitsstipendium Stiftung Kunstfonds Bonn, lebt und arbeitet in Berlin


 
Barbara Wille
Dinge und Bilder

Ausstellungsdauer
30.04. - 30.05.2014
Galerie Amberg 13
18055 Rostock

Flyer (PDF)

Presse
Ostsee-Zeitung