MILLENIUM 2000, 1999, Feder- und Farbstiftzeichnung, 22 x 20 cm, 360 €
  Erhard Wilde
1941 geboren in Oberschlesien
1956 - 51 Kartographenausbildung
1965 - 66 Steward der Handelsmarine
1971 - 94 Kartograph
seit 1994 Maler und Grafiker
1994 Stipendiat der Aldegrever Gesellschaft / Lofoten, Norwegen
1996/97/98 Arbeitsaufenthalte im Künstlerhaus Svolvaer
(Lofoten)
seit 1999 Mitglied der Künstlergruppe "Schanze"
in Galerien vertreten: Münster, Emden, Kampen/Sylt
   
  Einzelausstellungen
1991 Kunsthaus Angelmodde, Münster
1992 Rathaus Münster
1994 Hagenring Galerie, Hagen
1995 Städtische Bühnen, Münster
1995 Kunstverein Gronau
1996 Kunstverein Versmold
1997 Galerie Clasing, Münster
1998 Goethe Institut Oslo
1998 Galerie N + R, Wilhelmshaven
1999 Haus der Niederlande, Münster
1999, 2001, 2003 Galerie Kunstpunkt, Emden
1999 Oberschlesisches Landesmuseum, Ratingen-Hösel
2000 Galerie Wienpausen, Münster
2000 Kultur-Initiative Metelen
2002 Jagdschloss Granitz / Rügen
2003 Oberfinanzdirektion Münster
2004 Gallery Chickory Alkmaar/Niederlande
2005 Stadtmuseum Warendorf
2006 Galerie Darßer Arche, Wieck auf dem Darß
   
seit 1995 Zahlreiche Ausstellungsbeteiligungen im In- und Ausland
 
AUF HEISSEN KOHLEN, 2006, Öl auf Karton, 27 x 18 cm, 250 €
 
MACHENSCHAFTEN, 2006, Zeichnung/Mischtechnik, 19 x 24 cm, 250 €
 
WALDMENSCHEN I, 2001, Holzrelief bemalt, unverkäuflich
 
 
O.T., 2006, Schuhleisten bearbeitet, 330 €
 
Unterer Ausstellungsraum
 
 
  Erhard Wilde

»SCHWER ZU BESCHREIBEN«
   
 

Ausstellungsdauer
vom 05.04.bis 19.05.2007

   
 

Presse
Ostsee-Zeitung

      ^ Top