1941 geboren in Insterburg/Ostpr. (Tschernjakowsk)
1961 Abitur in Bremen
1961/62 Studium an der Philipps-Universität, Marburg (Kunstgeschichte, Archäologie, Germanistik - Arbeit im Institut für Malerei und Grafik bei J.H.Höhl)
1962/66 Studium an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste, Stuttgard (bei R. Daudert, G. Böhmer)
1966/71 Studium an der Universität Hamburg (Germanistik bei D. Möhn, H. Nicolai, H. Mayer)
1971/89 als Lehrer für die Fächer Deutsch, Bildende Kunst, Pädagogik und Schwimmen im Hamburger Schuldienst
seit 1983 Lehrauftrag im Fach Zeichnen an der Fachhochschule Hamburg, Fachbereich Gestaltung
seit 1989 Professur im Fach Zeichnen an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg, Fachbereich Gestaltung
   
seit 1967 Einzel- und Gruppenausstellungen im In- und Ausland. Teilnahme an internationalen Grafik-Biennalen. Zahlreiche illustrierte Bücher u.a. zu Bobrowski, Koestler, Rühmkorf und A.Schmidt mit Auszeichnungen der Stiftung Buchkunst.
   
  Preise u.a.
1969 Preis der Heinrich-Zille-Stiftung
1977/81 Kunstpreis Altona
1979 Preis der Otto-Stiftung, Hamburg
1989 Kunstpreis Elysee, Hamburg
1994 Hans-Meid-Preis für Buchillustration, Mainz
1999 1.Beate-Uhse-Erotik-Kunstpreis, Berlin
 

 

 

 

 

 

 

 
 
  Klaus Waschk
Zeichnungen & Bilder
   
 

Ausstellungsdauer
vom 14.02. bis 22.03.2002



   
 




      ^ Top