Abtei I, Kalk, Pigment, Kasein, 49,5 x 59 cm, 2000, 1.430 €
 
  Johannes Müller
1935 geboren in Endschütz, bei Gera
1953 - 1958
Studium der Malerei an der Hochschule für Bildende Künste Dresden
seit 1958 in Rostock
Studienreisen:
China, Vietnam, Österreich, Frankreich
1972 - 1989 Leiter des Malzirkels der Universität Rostock und der Bezirksförderklasse des Bezirkskulturkabinetts
Studien am Theater (Teatro Lautaro, Tanz)
Vier Tafeln zum Thema: „Wissenschaft“ (heute Gästehaus der Universität Rostock)
seit 1990 wohnhaft in Kossow bei Rostock
1993 Fünf Tafeln für die Passage Doberaner Hof
1995 Kunstpreis der Stadt Rostock
        Ausstellungen
  • Kunsthalle Rostock
  • Kulturhaus Bergen
  • Kloster Ribnitz
  • Galerie Teterow
  • Galerie Nord – Dresden
  • Galerie Heise - Neustrelitz
  • Berthold Brecht- Haus Berlin/ Weißensee
  • Wuppertal
  • Salzburg, Rauris (Österreich)
  • Cannes sur Mèr (Provence)
   
Konstrukt I, Asche, Aquarell, 42 x 31,5 cm, 2002, 650 €
Kopf im Profil, Kalk, Asche, 41 x 29,5 cm, 2003, 910 €
Stein-Figur, Gouache, 45 x 30,5 cm, 2001, 1.040 €
Steinfiguren auf Arbeitstisch 2, Aquarell, 29 x 42 cm, 2003, 455 €
 
  Johannes Müller
Räume - Körper - Figur
Inszenierung einer Baustelle
Arbeiten aus dem Atelier
   
 

Ausstellungsdauer
vom 18.03.2004 bis 30.04.2004

   
 

Presse
NNN
Ostsee-Zeitung

      ^ Top