"Strandstück", 2005, Öl auf Hartfaser, 3.800 €
 
  LARS LEHMANN
1967 geboren in Greifswald
Aufgewachsen in Ribnitz-Damgarten
1986 Abitur in Halle an der Saale
1991-93 Studium an der Hochschule der Künste Berlin bei Prof. Badur, Prof. Kürschner und Prof. Hirsig
1993 3-monatiger Studienaufenthalt in Italien (Ravenna) im Rahmen des Erasmus-Programms
1993-97 Studium und Meisterschüler bei Prof. Volker Stelzmann
1997 Studienabschluß mit dem Grad Meisterschüler, seither freischaffender Maler
1999 Illustrative Arbeit für die Berliner Seiten der FAZ
2000 Stipendium der Konrad-Adenauer-Stiftung
seit 2001 Mitglied im Künstlerbund Mecklenburg-Vorpommern
seit 2002 Mitglied im Künstlersonderbund in Deutschland
2004 Organisation der Ausstellung Natura Morta Viva – zeitgenössische Stillleben in Mecklenburg-Vorpommern in der städtischen Galerie Wollhalle in Güstrow
2005 Stipendium der Firmen Antenne Mecklenburg-Vorpommern und ScanHaus Marlow
   
  Personalausstellungen
1997         Galerie Taube, Berlin
2000         Galerie Steinrötter, Münster
2000         Kunstverein Ribnitz-Damgarten
2000         Galerie Taube, Berlin
2000         Galerie Rutzmoser, München
2003         Galerie Taube, Berlin
2004         Museum der Stadt Güstrow
   
  Ausstellungsbeteiligungen
1997         Galerie Poll, Berlin
2000         Große Kunstausstellung München
2002         Galerie Brockstedt, Hamburg
2002         Kreisheimatmuseum Bad Frankenhausen
2003         Große Kunstausstellung München
2004         Schleswig-Holstein-Haus Schwerin 2004


"Violett I", 2005, Öl auf Hartfaser, 3.000 €
 
"Schwarzes Stillleben mit Ei", 1998, Öl auf Hartfaser, 7.000 €
 
"Friesland", 2004, Öl auf Hartfaser, 2.200 €
 
 
  Lars Lehmann
STILLLEBEN UND
LANDSCHAFTEN
»weil morgen heute schon gestern ist«
   
 

Ausstellungsdauer
vom 02.02.bis 18.03.2006

   
 


      ^ Top