Lilo Karsten, "o.T.", Ölkreide auf Leinwand auf Aqryl, 2002, 1.400 €
Lilo Karsten, "o.T.", Ölkreide auf Leinwand auf Aqryl, 2002, 1.400 €
 
 
  LILO KARSTEN
1956 geboren in Wermsdorf, Sachsen
1962-72 Schulbesuch
1972-75 Karl-Marx-Universität Leipzig, Physiotherapieausbildung
1978 erste Studienreise nach Kiew
1979-82 Studium an der Kunsthochschule Burg Giebichenstein in Halle
1982-84 freie künstlerische Arbeit in Leipzig
1984 Übersiedlung nach Haimhausen
1989 Aufnahme in den Berufsverband Bildender Künstler in München
1992 Dreimonatiger Arbeitsaufenthalt in Leipzig
1992-93 Aufenthalt in Berlin, Ausstellungsvorbereitung für Galerie Weisser Elefant,
Teilnahme an Pochoir in Berlin,
Schablonen-Graffitiarbeit im Aussenraum
1993 Wiederaufnahme der Arbeit in Haimhausen
ab 1994 Reisen und Arbeitsaufenthalte in Polen, Spanien und Brasilien
2001 Umzug ins Atelierhaus in Dachau
   
  Einzelausstellungen
1989 Galerie Raum f, Zürich
1990 Galerie Ariadne, Wien
1992 Globusgalerie Leipzig
1993 Galerie Weisser Elefant Berlin
1994 Galerie der KVD Dachau
1995 Galerie Theodor Braga Belem, Brasilien
1997 Galerie Art/co, Leipzig
1999 Atelier Sömmering, Köln
2000 Galerie Uni Rio, Rio de Janeiro, Brasilien Kunstverein Ebersberg
2001 Rathaus Dachau
2002 Consens München
   
  Arbeiten in Sammlungen
  Staatliche Sammlungen Kupferstichkabinett Dresden
Sächsische Landesbank, Raifeisenbank
Stadt Dachau
Landratsamt Dachau
diverse private Sammlungen
   
  KATRIN SCHÜRMANN
1944 geboren in Goslar
Jugend und Schulzeit in Namibia
1963-65 Studium „Diploma in Graphic Design“ an der Michaelis School of Fine Art – University of Cape Town
1966-69 München: Buch- und Zeitschriftillustrationen
1971-73 Kapstadt: Buchillustrationen
1974-76 Heidelberg
1976-79 Paris
seit 1979 wohnhaft in Haimhausen, Landkreis Dachau.
  Seit Anfang der 80er Jahre Mitglied in der Künstlervereinigung Dachau.
Mitglied im BBK München und Obb.
   
  Ausstellungsbeteiligungen
1990 Galerie der KVD, „Trigon“ mit Ado Altmann, Irene Horst
1991 Haus der Kunst, München „Kunst 91“
1996 Stipendium des Vermont Studio Centers in Johnson
Ausstellung „Weibsbilder“, Frauenforum
1997 Galerie der KVD „Vermonter Frühling“ mit Norbert Kiening
Regierung von Oberbayern,
Künstler aus dem Raum Dachau
Schönbrunner Werkstätten, „Kontakte“
„Schuhe“, Gemeinschaftsaktion Zweckverband Dachauer Galerien
1998 Kulturkreis Haimhausen
2000 Galerie der KVD, Einzelausstellung
Schlossausstellung Dachau, KVD
2001 Schlossausstellung Dachau „Portrait“ HypoVereinsbank, Dachau
2002 „Reihungen“ mit Artoz-Media, Galerie der KVD
„Sequenze“ Castello di Terassa, Licciana Nardi
„organized“, Wasserturm Dachau
2003 Wörishofer Kunstfrühling
Graz, Euro-Art
Casa das Onze Janellas, Belém Brasilien
2004 Schlossausstellung Dachau „In-Team“

 


Katrin Schürmann, Zeichnung, Ölkreide auf Chinapapier, 2004, 350 €
 
Katrin Schürmann, "o.T.", Monotypie/Öl auf Chinapapier, 2005, 400 €
 
Katrin Schürmann, "o.T.", Monotypie/Öl auf Chinapapier, 2005, 400 €
 
 
  Lilo Karsten
Katrin Schürmann
KÜNSTLERVEREINIGUNG
DACHAU
   
 

Ausstellungsdauer
vom 14.04.bis 27.05.2005

   
 


      ^ Top