Dieter Goltzsche, 'Penelope', 1988, Tusche, Aquarell über Litho  
     
  Diter Goltzsche, 'Der Sammler', 2009, Aquarell, Farbstift über Siebdruck  
     
   
     
  Dieter Goltzsche, 'Eisen I, II, III', 2010, Tusche, Ölstift über Litho  
     
 
  Sylvia Hagen
1947 In Treuenbrietzen geboren, Land Brandenburg
1966 Abitur, Lehre als Bautischlerin
1966 - 69 Medizinstudium an der HU Berlin, Abbruch
1971 - 76 Studium der Bildhauerei an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee
seit 1976 freiberuflich als Bildhauerin in Berlin tätig
  Mitglied des Verbandes Bildender Künstler
ab 1980 freiberuflich als Bildhauerin in Altlangsow/Oderbruch tätig
   
 

Ausstellungen (Auswahl)

2011 Galerie am Amalienpark
Schul-und-Bethaus Altlangsow
2010 Galerie der Berliner Graphikpresse
Kunsthaus am Markt, Schmalkalden
Galerie Born
Städtisches Museum Eisenhüttenstadt
2009 Galerie Bauscher, Potsdam
Galerie Sophienedition, Berlin
Galerie Bernau
2008 Galerie Beethovenstraße, Düsseldorf (2006, 2003, 2000)
207 Galerie Beyer, Dresden
Galerie Leo Coppi (1997, 1996, 1993)
2011 Rückkehr nach Mecklenburg
2002 Museum Magdeburg, Kloster "Unser Lieben Frauen"
1999 Galerie Schwind, Frankfurt/Main (1996, 1993)

Zahlreiche Ausstellungsbeteiligungen,
Teilnahme an Symposien, Wettbewerben, Ausschreibungen im In- und Ausland
Arbeiten befinden sich im öffentlichen Raum, in öffentlichem Besitz und Privatsammlungen

   
 

Dieter Goltzsche

1934 in Dresden geboren
1952 - 57 Studium an der Hochschule für Bildende Künste Dresden
1958 - 59 Meisterschüler an der Akademie der Künste Berlin bei Max Schwimmer
1977 "Werkverzeichnis der Radierungen, Holz- und Linolschnitte, Bd. 1 (1953–1977)"
1978 Käthe-Kollwitz-Preis der Akademie der Künste zu Berlin
1980 Dozent für Malerei und Graphik an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee
1990 Mitglied der Akademie der Künste zu Berlin
1992 Professur an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee
1997 "Werkverzeichnis der Lithographien von 1954–1996"
1998 Hannah-Höch-Preis des Landes Berlin
2001 "Werkverzeichnis der Radierungen, Holz- und Linolschnitte, Bd. 2 (1977–2000)"
2009 Hans Theo Richter-Preis der Sächsischen Akademie der Künste
   
 

Ausstellungen (Auswahl)

1982 Berlin, Altes Museum (Katalog)
1992 Köln, Kollwitz-Museum mit Grzimek und John (Katalog)
Basel, Kunstmuseum
München, Neue Pinakothek mit Altenbourg, Claus, Grzimek, Weidensdorfer und Graf (Katalog)
1997 Dresden, Galerie Döbele
1998 Berlin, Neuer Berliner Kunstverein (Katalog)
2001 Berlin, Galerie Brusberg
2004 Dresden, Leonhardi-Museum (Buch)
2009 Rheinsberg, Kurt-Tucholsky-Museum
Berlin Guardini-Stiftung (Katalog)
Berlin, Berlinische Galerie (Katalog)
2010 Ahrenshoop, Neues Kunsthaus
 
     
   
     
  Sylvia Hagen, 'Quelle I', 2010, Bronze  
     
  Sylvia Hagen, 'landschaftlich', 2003, Bronze  
     
  Sylvia Hagen, 'Szenisch', 2000/03, Terrakotta  
     
 
 
  DIETER GOLTZSCHE
Zeichnungen, Aquarelle

SYLVIA HAGEN
Skulpturen

   
  Ausstellungsdauer
vom 27.08.
bis 01.10.2011
   
 

Presse
Ostsee-Zeitung
Rostock-Heute.de

      ^ Top