Manfred Chladek  
     
  Manfred Chladek  
     
  Manfred Chladek  
     
  Manfred Chladek  
     

Manfred Chladek | 1950 geboren in Mainz-Kostheim | Ausbildung im Graphischen Gewerbe | Weiterbildung im Abendstudium | Gründungsmitglied des 1981 gegründeten Lehrateliers „Atelier Römerberg" Wiesbaden, unter Leitung des Darmstädter Bildhauers Professor Thomas Duttenhoefer | Studium an der Akademie für Bildende Künste der Universität Mainz | künstlerische Schwerpunkte: Zeichnen, Malerei, experimentelles, computergestütztes Type-Design, Schrift- und Buchgestaltung | seit 1990 Mitglied im BBK, Landesverband Hessen e.V. |  lebt und arbeitet in Wiesbaden | Zahlreiche Einzel- und Gruppenausstellungen

Manfred Chladeks Zeichnungen sind das Ergebnis eines intensiven Sehvorganges. In seinen prachtvollen Blättern bleiben konstruktiver Aufbau, große Form und sparsam gesetztes Detail transparent. Großzügig werden Haltung, Richtung und axiale Verschiebung der menschlichen Figur in einer tastenden, dann zupackenden Linie aufs Papier gebannt. In einer wie selbstverständlichen Ruhe beginnen die Figuren ihr Eigenleben. In zugreifender Bewegung werden Kontur und Tektonik erfasst, manchmal zeigen sich die Figuren als hingeschriebenes Ereignis. Prof. Thomas Duttenhoefer

Jörg Schwanz | 1964 geboren in Rostock | 1989 Meister des Bau­ und Möbeltischlerhandwerks Handwerkskammer Rostock | 1996 Studium Innenarchitektur FH Heiligendamm |  seit 2001 freischaffender Künstler | Vorstandsmitglied und Mitglied der Ateliergemeinschaft, KulturGüterBahnhof e.V. Rostock |  seit 2004 Kursleiter, Kunstschule Rostock |  Arbeitsschwerpunkt: Objektkunst |  seit 2009 Mitglied im BBK, Künstlerbund Mecklenburg und Vorpommern e.V. |  lebt und arbeitet in Schwerin | Zahlreiche Einzel- und Gruppenausstellungen

Möbel - fast jeder besitzt sie, manche ein Leben lang, sie werden gehegt und gepflegt und in ihnen werden intimste Sachen aufbewahrt. Wenn in sie so viel Liebe gesteckt wird, können sie diese erwidern oder führen sie ein Eigenleben, und was geschieht, wenn die Besitzer der Möbel nicht zugegen sind? Dies sind nur einige Fragen, denen ich nachgehe, um die Seele der Möbel zu ergründen. Jörg Schwanz

     
  Jörg Schwanz, 'Fetisch', 2009  
     
  Jörg Schwanz, 'Zweisitzer', 2009  
     
  Jörg Schwanz, 'DNA'  
     
  Jörg Schwanz, 'Hastda malichtda'  
 
 
  MANFRED CHLADEK
Zeichnungen
JÖRG SCHWANZ
Objekte
   
 

Ausstellungsdauer
vom 22.01.
bis 27.02.2010

   
 

Presse
NNN

      ^ Top